TELEFON 0911 - 6896970
Leistungsübersicht
•Ultraschall-Schilddrüse
•Ultraschalloberbauch
•Farbechokardiographie
  (Herzultraschall)
•Gefäßfarbdoppler-
   untersuchung
•Narkose bei Magen-
   und Darmspiegelung
•Magenspiegelung
•Darmspiegelung
•Vorsorgedarmspiegelung
•C13-Atemtest auf
   Helicobacter pylori
•H2-Atemtest auf
   Lactoseintoleranz
•H2-Atemtest auf
   Fructosemalabsorption
•EKG und Langzeit-EKG
•Langzeitblutdruckmessung
•Akupunktur

PATIENTEN INFO!

Wichtige Infos aus der Arztpraxis für Sie…



SPRECHZEITEN:
Mo. Di. Do. Fr.
von 8.00 - 12.00 Uhr

Nur Montag
von 15.00 - 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Tel.: 0911 - 68 96 970
Fax:  0911 - 68 96 971


 

Narkose bei Magen- und Darmspiegelungen

 

Zur Narkose bei endoskopischen Untersuchungen gibt es mehrere Verfahren:

1. Schlafspritze durch den Untersucher mit dem Medikament Midazolam. Hierdurch wird ein dämmerartiger Zustand erreicht. Bei nicht ausreichender Schlaftiefe kann ein stark wirksames Opioid dazugeben werden. Eine vollkommene Schmerzfreiheit wird bei diesem Verfahren allerdings nicht immer erreicht.

2. Analgosedierung mit dem Narkotikum Propofol. Hier wird in Kombination mit einem stark wirksamen Opioid ein Zustand der vollkommenen Schmerzfreiheit und Tiefschlaf erreicht. Atmung und Kreislauf werden bei diesem Verfahren durch einen Facharzt für Anästhesie permanent und kontinuierlich überwacht. Aufgrund der guten Steuerbarkeit dieser modernen Narkosemittel kann der Patient ca. 60 Minuten nach der Untersuchung die Praxis mit einer Begleitperson verlassen.

In meiner Praxis sind beide Verfahren möglich. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche bei der Anmeldung mit.

Die Vollnarkose wird von der Privatärztlichen Anästhesiepraxis Dr. Rolf Bär Deutenbacherstr. 2 90547 Stein durchgeführt und ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.

 

Dr. med. Susanne Bär • Ärztin für Innere Medizin • Deutenbacherstr. 2 • 90547 Stein b. Nürnberg • Tel.: 0911-6896970